1. Yamato Cup in Düsseldorf 2018

Am 29. September 2018 trafen sich Karatevereine aus ganz NRW zum 1. Yamato Cup in Düsseldorf. Kata und Kumite wurden auf traditionelle Karate Wettkampfform ausgeführt.

Das Sportzentrum Bochum war mit 16 Athletinnen/en dabei.

Das Turnier war für Kinder, Schüler, Jugend und Junioren ausgelegt. Endlich wieder ein hochklassiges, kindergerechtes Turnier in NRW! Der Yamato Cup zeigte beeindruckend, wie man ein hohes Niveau mit kindergerechtem Verhalten, Fairness und hochklassiges Karate vereinen kann.

Die kleinen und großen Athletinnen/en haben beeindruckend Ihr Können dargeboten.

Rasul Miller, Constantin Kästner und Lisann Drüke zeigten erstklassige Katas. Anton Schumacher kämpfte beeindruckend im Kumite der höheren Altersgruppe. Carolin Drüke bewies sich ebenfalls souverän im Jiyu Ippon Kumite und belegte Platz 1.

Alle unsere Athletinnen/en haben sich sehr intensiv auf das Turnier vorbereitet, aber bei diesem Turnier, haben alle noch mal mehr aus sich rausgeholt. Die Trainer Horst Schwarz und Andreas Fichtel hat das sehr stolz gemacht. Allesamt haben das Turnier mit einem freudigen Lächeln im Gesicht verlassen.

Es war erfrischend zu sehen, dass Konkurrenz, sportlich auf hohem Niveau und bei gleichzeitiger Zusammenarbeit, auf freundschaftlicher und respektvoller Ebene sehr gut funktionieren kann. Die Erfolge wurden gefeiert und alle hatte einen schönen Karate Tag.

Hier die Platzierungen:
Rasul Miller = 1. Platz Kata
Constantin Kästner = 1. Platz Kata
Lisann Drüke = 1. Platz Kata
Carolin Drüke = 1. Platz Jiyu Ippon Kumite
Joleen Quinsten = 2. Platz Kata
Amelie Drüke = 3. Platz Kihon Ippon Kumite
Noelle Malik = 3. Platz Kata
Lars Linnemann = 3. Platz Kata
Luis Zhang = 3. Platz Kata
Anton Schumacher = 3. Platz Kumite
Frederic Wulff = 3. Platz Kata
Luis Kuzhnini = 3. Platz Kata

Noel Malik = 4. Platz Kata
Amelie Drüke = 4. Platz Kata
Lion Zhang = 4. Platz Kata

Herzlichen Dank an die Veranstalter für das sehr gut organisierte Turnier. Es hat uns allen großen Spaß gemacht!