Athleten des Sportzentrum Bochum wieder erfolgreich auf dem Krokojama Cup am 07.04.2018 in Koblenz.

Die Geschwister Herari setzten sich gegen Athleten der Jugend und Junioren aus ganz Europa durch.

Sofia Herari (15 Jahre) kämpfte dreimal und gewann Bronze. Zum Einzug ins Finale, verlor sie gegen ihre belgische Kontrahentin nur knapp. Im kleinen Finale jedoch, gewann sie vorzeitig mit 8:0 Punkten und sicherte sich das Edelmetall.

Ihr Bruder Roma (17 Jahre) scheiterte ebenfalls knapp um den Finaleinzug. Im kleinen Finale besiegte er seinen holländischen Kontrahenten mit 3:1 und gewann ebenfalls Bronze.

Rasul Miller (15. Jahre), startete in der Kategorie Kata Jugend, fand aber leider nicht seinen Rhythmus und kam dieses Mal ohne Medaille nach Hause.

Herzliche Glückwünsche vom gesamten Team des Sportzentrum Bochum!