Ferienspaß mit Karate Sportzentrum Bochum in der IFAK (Kinder und Jugendtreff im MGH) im Stadtteilzentrum Bochum Dahlhausen

Am 25.10. fand zum ersten Mal eine kostenlose Karatestunde im Mehrgenerationshaus der IFAK unter der Leitung des Kindertrainers und Jugendwart Horst Schwarz des SZ-Bochum statt

Von Koordinationsübungen, Sportspiele über Schlagpolstertraining bis Wettkamptraining war von 16 – 17 Uhr das Trainingsprogramm gut ausgefüllt.

Die teilnehmenden Kinder bekamen auf spielerische Weise, Einblicke in die faszinierende Welt des Karate – Do.

Am Ende dieser, für die Kinder und Jugendlichen interessanten aber auch anstrengenden Stunde, wurden alle Teilnehmer von den Mitarbeitern der IFAK, zu einem sehr leckeren Essen eingeladen worden. Die Leiterin der IFAK, Frau Ertürk sagte, dass die Kinder noch nie nach dem Sport so „reingehauen“ hätten.

Trainer Horst Schwarz, wurde toll unterstützt von den beiden Athleten Mihirban und Bruder Ogul-Can-Kaan Simsek aus dem Sportzentrum Bochum.

Es wurde u.a. die Frage in die Runde gestellt, ob die Stunde zu lang oder zu anstrengend sei.
Darauf die Kinder allesamt: anstrengend ja, aber zu lang NEIN, wir sind nächstes Mal wieder dabei!

Alle Kinder sind herzlich zu einem weiteren Training im DOJO des Sportzentrum Bochum an der Lindener Straße 129 eingeladen.