Sportzentrum Bochum erfolgreich, bei der Landesmeisterschaft Jugend und Junioren im schönen Traben-Trarbach in Rheinland-Pfalz

Am Samstag den 16. Februar starteten unter der Leitung von Andreas Fichtel und Horst Schwarz, die Athleten Carolin Drüke, Anton Schumacher und Rasul Miller bei der LM. Alle Athleten kamen mit mindestens einer Medaille zurück.

Rasul Miller, ein erfahrener Kata Athlet, kam mit einer Silbermedaille nach Bochum zurück.

Anton Schumacher kämpft in der Klasse Junioren bis 18 Jahre, er erkämpfte sich ebenfalls die Silbermedaille und wurde Vizelandesmeister.

Bronze holte im Kumite Team der Junioren, Anton Schumacher und Rasul Miller, trotzdem sie nur zu zweit starteten. Ihr dritter Mannschaftskamerad Roma Herari musste leider erkrankt zu Hause bleiben.

Carolin Drüke, Kumite Jugend bis U 16, musste 5 Mal antreten und gewann die Bronze Medaille im kleinen Finale. Die Nachwuchskämpferin ist erst seit einem Jahr im Kumite Wettkampf aktiv und verbessert sich stetig.

Das Sportzentrum Bochum bedankt sich bei dem Ausrichter für den guten und fairen Ablauf sowie Organisation und die Freundlichkeit.

Es gilt auch großen Dank den Kampfrichtern und teilnehmenden Karateka, sowie Trainern, für ihre Fairness, die beeindruckend war und das Turnier bestimmten.

Ein großartiger Landesverband, bei dem wir im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder beim Wettkampf teilnehmen!